Aus- und Weiterbildungen für Frauen

JEDE Frau – unabhängig von Schul-, Berufsabschluss und Alter – kann bei uns einen anerkannten Abschluss erreichen, eine Weiterbildung machen oder sich in ihrer Persönlichkeit weiterbilden.

Schreibschule

Wer lesen kann, kann auch schreiben. Viele spüren in sich den Wunsch, ihre Gedanken schriftlich festzuhalten. Wir zeigen Ihnen wie es geht.

Anerkannte Lehrgänge

Das FSB bietet Lehrgänge an, die entweder zum eidgenössischen Fachausweis führen oder die Aufnahme in den anerkannten Dachverband SGfB (Schweizerische Gesellschaft für Beratung) ermöglichen.

Weiterbildungskurse

Ob Sie in der Erwachsenenbildung oder beratend tätig sind, kontinuierliche Weiterbildung gehört zur professionellen Arbeit. Persönlichkeitsbildende Tageskurse - Zurück zu sich selbst!

 

Weiterbildung ist für alle Frauen erschwinglich!

Der Lehrgang Psychologische Beratung/Psychosoziale Beratung mit Abschluss des eidg. Diploms wird subventioniert.

Für die ersten beiden Grundsemester psychologische Gesprächsführung und Kommunikation können bei Bedarf Subventionen beim Bildungsfonds für Frauen beantragt werden. Info: Frau Näf, sekretariat@frauenseminar-bodensee.ch
Die weiterführenden Semester, die bis zum Abschluss mit eidg. Diplom führen, werden RÜCKWIRKEND bis 50% vom Bund subventioniert. Alle Informationen zum neuen Finanzierungsmodell: www.sbfi.admin.ch/bundesbeitraege.

Diplomfeier am Frauenseminar Bodensee

Am 22. Oktober fand im Schloss Romanshorn die Diplomfeier für die Absolventinnen des Lehrganges Psychologische Beratung statt. Es war ein grosser Tag, wenn nach drei Jahren intensiven Lernens das wohlverdiente Diplom überreicht wurde, das auch durch die Angehörigen mit ihrer Anwesenheit würdigten. Schliesslich nahmen beinahe 100 Personen an der Feier teil, quasi mit Kind und Kegel, von Grosseltern – Eltern – Kinder – Anverwandten und Freunde und feierten den Abschluss. Zudem wurden auch die Gewinnerinnen des dies- und letztjährigen Bodensee-Schreibwettbewerb gewürdigt, die anschliessend ihre Texte vorlasen.

Wir hatten nicht damit gerechnet, dass ausgerechnet an diesem Samstag nochmals ein besonders warmer spätsommerlicher Tag dafür sorgte, dass wir uns alle nach der Diplomübergabe auf der Schlossterrasse zum Apéro und einem gemütlichen Austausch zusammenfinden konnten. Nun geht es mit neuem Elan weiter. Unsere Absolventinnen werden Gelerntes umsetzen, auf jeden Fall im persönlichen Alltag, in eigener Beratungspraxis, in Beratungsinstitutionen oder sie werden sich noch weiter bis zum Abschluss des eidg. Diploms qualifizieren. Ich wünsche allen einen guten Start.

 
 
 

Aktuelle Lehrgänge und Kurse

Methodensemester

Teilmodul Lehrgang
"Dipl. psychologische Beraterin FSB / Beraterin SGfB"

Auch einzeln buchbar

Grundlagen der psychologischen Gesprächsführung und Kommunikation

Quelle: 123rf.com / Cathy Yeulet

Start: Mo, 16. Januar 2023

Geeignet

  • als Grundlage für alle Beratungskonzepte, diese Gesprächsmethode kann mit anderen Beratungsmethoden problemlos ergänzt werden
  • für Beraterinnen – gleich welcher Richtung – Coachs
  • um im Alltag förderliche Gespräche zu führen

Themen

  • Das professionelle Beratungsgespräch von A- Z
  • Wie wird ein Beratungsgespräch eröffnet, wie beendet, und was sagt man dazwischen?
  • Aktenführung
  • methodisches Spiegeln
  • Kompetenzprofil der Beraterin
  • Beratungssetting
  • Einsatzgebiete für Beratungsmethoden
  • Ergänzende Methoden
  • Genogramm
  • Diagnosemodelle
  • Übungsgespräche

Abschluss

Weiterbildungszertifikat / Kursbestätigung

oder Fortsetzung im Lehrgang dipl. psychologische Beraterin FSB

Psychologiesemester

Teilmodul Lehrgang
"Dipl. psychologische Beraterin FSB"

Auch einzeln buchbar

Grundlagen der psychologischen Gesprächsführung und Kommunikation

Quelle: 123rf.com / Andriy Popov

Start: Fr/Sa, 24./25. Febr. 2023

Themen

  • Persönlichkeitspsychogramme:
    Wer bin ich und wer bist Du? Sich selbst und andere einordnen und Verhaltensweisen verstehen.

  • Der prägende Einfluss der Herkunftsfamilie:

    Was hat uns belastet oder bereichert?

  • Geschwisterkonstellation:

    Was wir voneinander gelernt haben.

  • Psychologie der Gefühle:

    Was unbeliebte Gefühle wie Schuldgefühle, Neid, Eifersucht und Wut uns sagen wollen

  • Abwehrmechanismen:
    VomKopf in den Sand stecken und den Auswirkungen

Abschluss

  • Weiterbildungszertifikat
  • Modul Lehrgang psychologische Beraterin
  • Lektionen werden für die Aufnahme ins SGfB angerechnet

Grundlagen der psychologischen Gesprächsführung und Kommunikation

Modul einzeln buchbar

Grundlagen der psychologischen Gesprächsführung und Kommunikation

Quelle: 123rf.com / Andriy Popov

Lehrgangsstart: 
DO, 14. März 2023

Themen

  • Prägende familiäre Kommunikationsmuster erkennen
  • Förderliche von hinderlichen Kommunikationsstrukturen unterscheiden
  • Gespräche auf den Punkt bringen
  • Störungen analysieren und hilfreich intervenieren
  • Eigene Wünsche und Anliegen offen formulieren

  • Eigene Stärken und Potenziale kennen lernen und umsetzen

  • Selbstbewusstseinsfördernde Massnahmen anwenden lernen

  • Individuelle Lernprozesse unterstützen

Abschluss

Kursbestätigung oder Fortsetzung im Lehrgang dipl. psychologische Beraterin FSB

Neuer Lehrgang Psychosoziale Berufsbeiständin

Online: Kurse und Workshops leiten

Online: Kurse und Workshops leiten

Quelle: 123rf.com / Cathy Yeulet

Start: 
DI, 24. Januar  2023

Themen

  • Kurskonzepte für Workshops und mehrtägige Kurse
  • Gesprächsführung für Leitungspersonen
  • Gruppenphasen – Rollentypologie – Teilnehmertypen
  • Umgang mit Konflikten und Störungen
  • Präsentationstechniken
  • Erstellen von Kursunterlagen
  • Lernkontrollen
  • Evaluation

Garantiert schreiben lernen

Kreative Schreibmethoden

Garantiert schreiben lernen - Kreative Schreibmethoden

Quelle: 123rf.com / Igor Mojzes

FR - SO, 9. - 11. Juni 2023

mit Inge Böhm

Weitere Informationen

Themen

  • kreative Schreibmethoden
  • Bildkurzschrift
  • Haiku
  • Elfchen
  • Akrostichon

Trauma-Bearbeitung in der Beratungspraxis

Trauma II - Trauma-Bearbeitung in der Beratungspraxis

Quelle: 123rf.com / lightwise

Start:
SO/MO, 10./11. September 2023

Themenschwerpunkte

  • Traumata erkennen
  • Welche Überlebensmuster und Konzepte haben sich daraus entwickelt?
  • Unterscheiden der verschiedenen Traumata
  • Von der Theorie zur praktischen Anwendung
  • Bearbeitung der Traumata
  • Interventionsmethoden
  • Entwicklung einer gesunden Ich-Identität
  • Praxistage und Supervision

NEU: Lehrgang

Trauerbegleitung

Trauerbegleitung

Quelle: 123rf.com / Ryhor Bruyeu

Start: MO, 18. Januar 2023

Leitung: Cornelia Luterbacher
Gast: Schwester Edith

- Online-Vorlesungen
- Präsenzunterricht im Kloster Hegne

Weitere Informationen

Das Thema Sterben, Tod und Trauer ist bis heute in der Gesellschaft leider ein Tabu. Aber gerade im Trauerprozess benötigt es dringend echte und hilfreiche Gespräche mit anderen Menschen, um sich mit dem Verlust auseinanderzusetzen und eine gute Verarbeitung zu ermöglichen und wieder zurück ins Leben zu finden.

Dieser Kurs richtet sich an Beraterinnen und Coaches, die in ihrer Praxistätigkeit Trauerbearbeitung anbieten wollen, aber auch an Betroffene, die sich gerne mit ihrem Trauerprozess auseinandersetzen möchten.

Lehrgang

Psychosoziale Berufsbeistandschaft

Psychosoziale Berufsbeiständin

Quelle: 123rf.com / dmitry256

Lehrgangsstart in der
Onken Academy Uster:
1. März 2023

Ein Beruf mit Zukunft

In diesem Lehrgang werden die Wissensinhalte vermittelt, um als Berufsbeiständin/Berufsbeistand oder als private Mandatsträgerin professionell zu arbeiten. Um einen möglichst nahtlosen Übergang zur praktischen Ausübung zu gewährleisten, werden bereits während der Ausbildungszeit Mandate übernommen und im Unterricht besprochen und begleitet.

Autobiografisches Schreiben

Die eigene Lebensgeschichte aufschreiben

Autobiografisches Schreiben - Die eigene Lebensgeschichte aufschreiben

Quelle: 123rf.com / bowie15

DO–SO, 19.–22. Jan. 2023 (ONLINE)
oder
SA–MO, 29. Juli–1. Aug. 2023

mit Brigitte Hieronimus

Weitere Informationen

Themen

  • Die Vergangenheit im Rückblick verstehen lernen
  • Aufgaben in den verschiedenen Lebensphasen
  • Wiederkehrende Lebensthemen bearbeiten
  • Kränkende und schmerzliche Erfahrungen verabschieden
  • Biographische Gesetzmässigkeiten erkennen
  • Knotenpunkte im Leben erforschen
  • Entwicklungsstau innerhalb der Biografie erkennen

Gefühlsblockaden erkennen und auflösen

Weiterbildung Trauma I

Kurs-/Workshopleiterin zum Thema Selbstbewusstsein

Quelle: 123rf.com / Christos Georghiou

mit Brigitte Hieronimus

Weitere Informationen

Nächste Module

Rund um die Liebe und Symbiose

SO/MO, 5./6. März 2023

  • Ungestillte Sehnsucht nach Liebe
  • Beziehungssucht 
  • Wie verdrängte Gefühle die Liebe verhindern können

Abhängigkeitsmuster und Verstrickungen auflösen

SO/MO, 23./24. April 2023

  • Sich aus Abhängigkeiten befreien
  • Symbiotische Verstrickungen erkennen und lösen

Trennung und Abschied bewältigen

SO/MO, 21./22. Mai 2023

  • von geliebten Menschen
  • von seiner Gesundheit
  • vom unversehrten Körper


Gewalterfahrung verarbeiten

SO/MO 25./26. Juni 2023

  • Machtlos ausgeliefert
  • Sexueller Missbrauch 
  • Ererbte Traumata 
  • Biografien der Eltern und Grosseltern

Schreib dein Buch

Werde Roman-Autorin

Schreib dein Buch: Werde Roman-Autorin!

Quelle: 123rf.com / picsfive

4x 2 Kurstage
Start: DI/MI 7./8. März 2023

mit Brigitte Hieronimus

Weitere Informationen

Themen

  • Am Anfang ist die Idee – Was will ich? Schreiben für mich? Für andere? Will ich berühmt werden?
  • Umsetzung – Konkretisierung – Gerüst erstellen
  • Figuren lebendig werden lassen – Erzählperspektive- literarische Regeln
  • Gliederung des Inhaltes
  • Dialoge schreiben – Spannungsbogen – Dramaturgie
  • Den eigenen Schreibstil entdecken
  • Lesen und aus den Reaktionen der Hörer und Hörerinnen lernen – Umgang mit Lob und Kritik
  • Überarbeiten – feilen – neu formulieren – umschreiben – ergänzen
  • Exposé erstellen

NEU: Lehrgang

Sterbegleitung

Trauerbegleitung

Quelle: 123rf.com / akaphat porntepkasemsan

Start: MO, 18. Januar 2023

Leitung: Gion Chresta
Gast: Schwester Edith

- Online-Vorlesungen
- Präsenzunterricht im Kloster Hegne

Weitere Informationen

Sterbebegleitung ist Dienst am Nächsten – in der letzten Phase des Lebens. Sterben muss nicht sinnlos erscheinendes Leiden in einem mühsamen Warten auf den Tod sein. Denn Sterbebegleitung kann dem sterbenden Menschen helfen, Sinn in seinem Leben zu sehen und die letzte Zeit dazu zu nutzen, sein Leben abzurunden und sich mit dem Grösseren zu verbinden.

Die Teilnehmenden dieses Lehrgangs hören in den Online-Vorlesungen pointierte Meinungen zu relevanten Themen und erkunden in den Präsenztagen in geeigneten Lernstrukturen die Aufgabe, einen sterbenden Menschen mitfühlend und furchtlos zu begleiten.

selbst & sicher

Selbsterfahrung

Kurs-/Workshopleiterin zum Thema Selbstbewusstsein

Quelle: 123rf.com / roboriginal

23.-25. Jan. 2023 (ONLINE)
oder
15.-17. Juli 2023

Kursverantwortliche: Julia Onken
Dozentin: Angelica Pechlaner

Weitere Informationen

Themen

  • Wie entsteht ein gutes Selbstbewusstsein?
  • Gesellschaftliche und Einflüsse aus der Herkunftsfamilie
  • Liebe – Bedürftigkeit - Abhängigkeit
  • Toxische Beziehungsmuster erkennen und auflösen
  • Strategien, Lernprogramme, Übungen

Neuer Lehrgang Psychosoziale Berufsbeiständin

Online: Vermarktung – PR in eigener Sache

Online: Vermarktung - PR in eigener Sache

Quelle: 123rf.com / nexusplexus

Start: 
DO, 2. März  2023

Themen

  • Auftritt in der Öffentlichkeit: wer bin ich?
  • Erstellen eines Werbekonzeptes
  • Netzwerke nutzen
  • Umgang mit Pressevertreter und -Vertreterinnen
  • Kursausschreibung und Flyergestaltung: von sachlich-nüchtern bis blumig, kreativ und bildhaft
  • Kurskalkulation: Produktionskosten, soziale Abgaben, Raummiete usw.
Neuer Lehrgang Psychosoziale Berufsbeiständin

Werde Sachbuch-Autorin!

Professionelles Schreibstudium für Expertinnen

Wie schreiben? Was schreiben? Warum schreiben?

Quelle: 123rf.com / Brian Jackson

ONLINE-KURS:
Jeweils 1. MI des Monats
Start: 1. Februar 2023

mit Christine Weiner

Weitere Informationen

In zehn Schritten zum eigenen Buch

  • Wie kann ich mein Thema, meine Expertise bekannt und öffentlich machen?

  • Umsetzung – Konkretisierung und Projekt erstellen
  • Gliederung des Inhaltes - Verdeutlichung der Expertise

  • Den eigenen Schreibstil - die eigne Arbeitsweise entdecken und optimieren, Umgang mit Rückmeldungen aller Art
  • Überarbeiten – feilen – neu formulieren – umschreiben – ergänzen

  • Erstellung eines professionellen Exposés
  • Wie finde ich einen Verlag? Wie biete ich mein Manuskript Verlagen an? Prüfung von Vertragsangebote - Umgang mit Absagen

  • Benötige ich eine Agentur?
  • Vermarktung: Texten für Webseiten, Facebook, Instagram
  • Wie nehme ich Kontakt mit der Presse auf?
  • Präsenz im Internet, Öffentlichkeitsarbeit

Wechseljahre – Auftakt & Neubeginn

Selbsterfahrung

Kurs-/Workshopleiterin zum Thema Wechseljahre

Quelle: 123rf.com / gonewiththewind

MO–Mi, 22.–24. Mai 2023

mit Alejandra Cerezuela Wiedmer

Weitere Informationen

Themen

  • Die Zeichen körperlicher Veränderung verstehen lernen
  • Psychologische und philosophische Zusammenhänge des Reifungsprozesses
  • Wie sich frau vor gesellschaftlicher Abwertung schützt
  • Sexualität: vom Tanz der Hormone

 

Online-Denkforum

Julia Onken - Redaktorin Online-Magazin

Das Online-Portal öffnet die Türe zur Welt und holt die Welt nach Hause, wo immer das auch ist.

  • In den Online-Ringvorlesungen stellen hochkarätige Referenten ihre Gedanken zum Thema des jeweiligen Zyklus vor.
  • In unseren Online-Themencafés besprechen wir mit Gleichgesinnten unsere eigenen Anliegen zu den vorgegebenen Themen.
Newsletter abonnieren

Auf dem Laufenden bleiben!

Lesen Sie über neue Lehrgänge und weitere spannende Themen im  Info-LetterDie neuste Ausgabe finden Sie im Archiv.

Agenda Romanshorn

  • Dipl. Biografie-Schreibpädagogin FSB

    Mo, 28.11.2022 - Mi, 13.09.2023 Romanshorn

    Der Lehrgang führt systematisch in die Welt des Schreibens ein. Darin werden Methoden und Konzepte vermittelt, die in der Begleitung von Einzelpersonen oder von Gruppen zur Anwendung kommt.
  • Trauerbegleitung - Lehrgang (Online und Präsenzunterricht im Kloster Hegne)

    Mi, 18.01.2023, 09:45 Uhr Online und Präsenzunterricht im Kloster Hegne

    Das Thema Sterben, Tod und Trauer ist bis heute in der Gesellschaft leider ein Tabu. Aber gerade im Trauerprozess benötigt es dringend echte und hilfreiche Gespräche mit anderen Menschen, um sich mit dem Verlust auseinanderzusetzen und eine gute Verarbeitung zu ermöglichen und wieder zurück ins Leben zu finden.
  • Sterbebegleitung - Lehrgang (Online und Präsenzunterricht im Kloster Hegne)

    Mi, 18.01.2023, 09:45 Uhr Online und Präsenzunterricht im Kloster Hegne

    Sterbebegleitung ist Dienst am Nächsten – in der letzten Phase des Lebens. Sterben muss nicht sinnlos erscheinendes Leiden in einem mühsamen Warten auf den Tod sein. Denn Sterbebegleitung kann dem sterbenden Menschen helfen, Sinn in seinem Leben zu sehen und die letzte Zeit dazu zu nutzen, sein Leben abzurunden und sich mit dem Grösseren zu verbinden.

Vorträge Julia Onken

Die Vortragstermine finden Sie auf der Website von Julia Onken:


Ein Ausschnitt des Vortrags der Online-Gesundheitstage der GGB

So wie meine Mutter? Nie!


Möchten Sie Julia Onken für einen Vortrag buchen?

Hier finden Sie verschiedene Themen:

Erfolgsgeschichten

Für viele begann es damit, dass sie irgendwann einmal das Gefühl hatten: "Das kann doch nicht alles gewesen sein." Da war doch ein Wunsch nach Veränderung, nach Weiterentwicklung. Aber oft konnte die Richtung noch nicht genau beschrieben werden. Mit dem Eintritt in das Frauenseminar Bodensee änderte sich vieles. Es war zwar noch nicht ganz klar, wohin die Reise gehen soll, aber mit der Zeit kristallisierte sich das Ziel immer klarer heraus. 

 
EDUQUA zertifiziert

Kontakt

Frauenseminar Bodensee
Im Bahnhof
CH-8590 Romanshorn
Tel. +41 71 411 04 04

Schreiben Sie uns eine E-Mail

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen