Sterbegleitung - Lehrgang

Sterbebegleitung ist Dienst am Nächsten – in der letzten Phase des Lebens. Sterben muss nicht sinnlos erscheinendes Leiden in einem mühsamen Warten auf den Tod sein. Denn Sterbebegleitung kann dem sterbenden Menschen helfen, Sinn in seinem Leben zu sehen und die letzte Zeit dazu zu nutzen, sein Leben abzurunden und sich mit dem Grösseren zu verbinden.

Die Teilnehmenden dieses Lehrgangs hören in den Online-Vorlesungen pointierte Meinungen zu relevanten Themen und erkunden in den Präsenztagen in geeigneten Lernstrukturen die Aufgabe, einen sterbenden Menschen mitfühlend und furchtlos zu begleiten.

Themen

  • Diagnose: Wenn die Tage gezählt sind. Wie Angehörige damit umgehen
  • Sein Haus bestellen – offene Rechnungen begleichen
  • Im Angesicht des Todes: Transformation in eine andere Wirklichkeit
  • Freitod: Recht auf Selbstbestimmung oder Anmassung?
  • Was geschieht mit dem Leichnam?
  • Reisebegleiter in die Welt der Nahtoderfahrungen

  • Erlebnisse bei einem Nahtod-Erlebnis
  • Nahtoderfahrungen aus philosophischer Sicht

  • Sind wir unsterblich?

  • Werte und Würde – Leitlinien der Begleitung

  • Vergänglichkeit
  • äussere und innere Vorbereitung auf die letzte Zeit

  • Wie sich Sterben gestalten kann – wie wir damit gehen können

  • die Beziehung in der Sterbebegleitung

  • das Ego in der Begleitung
  • der Gedanke der Selbsttötung

  • von der Dunkelheit zum Licht

  • achtsamer Umgang mit Gefühlen

  • das Mysterium des Todes

  • Sinn-Fragen

Dauer

Januar bis Juni 2023

Abschluss

Weiterbildungszertifikat
Wird als Ergänzungssemester für den SGfB angerechnet

Trauerbegleitung

Quelle: 123rf.com / akaphat porntepkasemsan

Kursleitung

Leitung: Gion Chresta
Gast: Schwester Edith

Kursort

- Online-Vorlesungen
- Präsenztage im Kloster Hegne

Termine und Kosten

siehe Flyer

 

Start:
MI 18. Januar 2023

Detaillierte Informationen zu Trauerbegleitung
Info-Letter Frauenseminar Bodensee

Lesen Sie Neuigkeiten über unser Angebot und machen Sie bei den Wettbewerben mit. Der Newsletter wird einmal im Monat verschickt.

Kontakt

Frauenseminar Bodensee
Im Bahnhof
CH-8590 Romanshorn
+41 71 411 04 04

Schreiben Sie eine E-Mail

EDUQUA zertifiziert

Kontakt

Frauenseminar Bodensee
Im Bahnhof
CH-8590 Romanshorn
Tel. +41 71 411 04 04

Schreiben Sie uns eine E-Mail

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen