Sprache und Bewusstsein – Sprache schafft Wirklichkeit

Heilkraft der Laute und der Poesie

Was in der Sprache nicht vorkommt, existiert nicht. Ohne Sprache wäre unser Bewusstsein tot. Wir benötigen Worte, damit wir unsere Gedanken zu erfassen vermögen. Um die Welt, sich selbst und andere begreifen zu können, benötigt es Worte, Begriffe und differenzierte Satzgefüge.

Es gibt Worte, die stärken, und solche, die schwächen. Es gibt Texte, die spenden Kraft, und es gibt Texte, die vergrössern Schmerz und Verzweiflung. So können Texte in schwierigsten Lebenssituationen, die es zu meistern gilt, Kraft spenden und neuen Lebensmut vermitteln.

Dem Wunder und der Heilkraft der Sprache zu begegnen eröffnet neue Perspektiven, um mit allfälligen Schwierigkeiten konstruktiv umzugehen und das Leben selbstbestimmend zu gestalten. Eine linguistische, selbst zusammengestellte Notfallapotheke ist unverzichtbar und begleitet durch die Unebenheiten des Lebens.

Themenschwerpunkte

  • Sprache als Vermittlerin zwischen innerer und äusserer Welt
  • Sprache als Brücke zum Du
  • Philosophische Aspekte zu Sprache und Bewusstsein
  • Erforschen von Buchstaben, Silben, Worte, Sätze, Phrasen, Sprichwörter... und ihre Bedeutung
  • Fiktion und ihre Anwendung
  • Therapeutische Wirkung einzelner Laute und Worte
  • Linguistische Notfallapotheke
  • Sprachmuster und Weltanschauung

Geeignet für alle

  • die am Wunder der Sprache interessiert sind
  • für alle, die besser kommunizieren wollen
  • für alle, die Texte schreibenwollen
  • für alle, die in der Beratung tätig sind

Methoden

  • Impulsreferate und Austausch
  • Schreibende Selbstreflexion
  • Imaginationsübungen

Abschluss

Modulzertifikat

Das Modul ist Teil des Lehrgangs Schreibpädagogin, wird für den Fachtitel SGfB und für den Abschluss eidg. Diplom psychosoziale Beratung angerechnet.

Sprache und Bewusstsein – Sprache schafft Wirklichkeit

Quelle: 123rf.com / artqu

Kursleitung

Julia Onken
Brigitte Hieronimus,
dipl. Paar- und Biografie-Beraterin

Kursort

Frauenseminar Bodensee
Im Bahnhof  |  CH-8590 Romanshorn

Termine und Kosten

siehe Flyer

 

19./20. Februar 2019

Detaillierte Informationen zu Sprache und Bewusstsein
Info-Letter Frauenseminar Bodensee

Lesen Sie Neuigkeiten über unser Angebot und machen Sie bei den Wettbewerben mit. Der Newsletter wird im Abstand von 2-3 Wochen verschickt.

Kontakt

Frauenseminar Bodensee
Im Bahnhof
CH-8590 Romanshorn
+41 71 411 04 04

Schreiben Sie eine E-Mail

EDUQUA zertifiziert

Kontakt

Frauenseminar Bodensee
Im Bahnhof
CH-8590 Romanshorn
Tel. +41 71 411 04 04

Schreiben Sie uns eine E-Mail

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen